FENSTERHEBER

Ausgetauscht, angelernt, fertig!

Optische Unterschiede

Ab und zu werden Fensterheber wegen des optischen Unterschiedes direkt reklamiert, obwohl sie mit Hilfe der Montageanleitung problemlos montierbar sind. Trotz dieser teilweisen optischen Unterschiede sind unsere Fensterheber passend für die zugeordneten Fahrzeuge. Hierbei muss grundsätzlich die beiliegende Montageanleitung beachtet werden.

Fensterheber mit Grundträger

Hier sparen Sie Zeit und Nerven

Vorwiegend bei VAG Fahrzeugen werden mittlerweile Fensterheber inkl. eines Grundträger verbaut. Wird für so ein Fahrzeug nur der Mechanismus bestellt, muss zunächst der Fensterheber samt Grundträger aus der Türe entnommen und anschließend der Fensterheber vom Grundträger demontiert werden. Danach muss der neue Fensterheber montiert und der Grundträger wieder in der Türe befestigt werden. Dies ist aufgrund der praktisch doppelten Arbeit sehr zeitaufwendig und kann mitunter auch eine ganz schöne „Fummelarbeit“ sein.

Unsere Lösung

Bestellen Sie einfach den Fensterheber inkl. des vormontierten Grundträgers. So ist der Fensterhebertausch in deutlich kürzerer Zeit erledigt.

Langzeittests zur Qualitätssicherung

Seit einiger Zeit führt Van Wezel in seinem eigenen Technical Center Langzeittests an Fensterhebern durch. Hier soll vor allem sichergestellt werden, dass die Fensterheber nicht schwergängig sind, keine lauten Geräusche verursachen und auch nach tausenden Betätigungen noch voll funktionsfähig sind. Bei unseren Tests haben wir herausgefunden, dass verunreinigte Fensterführungen oder nicht korrekt ausgerichtete Scheiben eine sehr hohe Belastung des Fensterhebers verursachen können. So kann es sein, dass bis zu viermal mehr Kraft benötigt wird um die Scheibe zu schließen, was zum vorzeitigen Ausfall des Fensterhebers führt.

Für eine lange Haltbarkeit ist es deshalb wichtig, dass die Seilzüge beim Einbau des neuen Fensterhebers gefettet werden um diese zusätzlich vor Korrosion zu schützen. Außerdem muss die Scheibe korrekt ausgerichtet und die Dichtungen für eine leichte Gängigkeit gesäubert werden.

Komfortfunktion

Automatisches Auf- und Abfahren der Scheibe

Bisher konnte man den Unterschied zwischen Komfort und nicht-Komfort noch einfach über den Stecker ausmachen. In modernen Fahrzeugen hat der Stecker aber häufig nur noch zwei Pins und die Funktion wird dann über ein Steuergerät im Fahrzeug geregelt. Aus diesem Grund haben wir folgendes neues Kriterium eingeführt:

„Funktionsregelung über Steuergerät“

Daran erkennen Sie, dass der Fensterheber für alle zugeordneten Fahrzeugen passt und Sie auf eine eventuelle Komfortfunktion keine Rücksicht mehr nehmen müssen. Zusätzlich zu dieser Beschreibung findet man bei Van Wezel zu jedem Fensterheber mit Motor eine Abbildung des Steckers. So kann sichergestellt werden, dass der gesuchte Fensterheber auch dem defekten Teil entspricht.

Inbetriebnahme

Moderne Fensterheber müssen bei der Inbetriebnahme angelernt, bzw. initialisiert werden. Dies ist notwendig, um die obere und untere Endlage abzuspeichern. Bei einigen Fahrzeugen ist es notwendig, den Fehlerspeicher des Motorsteuergerätes zu löschen, weil sonst ein erfolgreiches Anlernen nicht möglich ist.

Für einen reibungslosen Betrieb sollte immer darauf geachtet werden, dass die Führungsschienen und Dichtungen sauber und leichtgängig sind.

Anlernen ist auch nötig wenn die Batterie abgeklemmt wurde.
In der Regel nur bei Modellen mit Komfortfunktion nötig.
Wie das Anlernen funktioniert, steht im jeweiligen Fahrzeughandbuch.

Anlernbeispiel / Skoda Fabia 14-

Die Zündung einschalten.
Die jeweilige Tastenoberkante ziehen und das Fenster schließen.
Die Taste loslassen.
Die jeweilige Taste erneut nach oben ziehen und für 1 Sekunde halten.

Den richtigen Fensterheber finden

Nur wer genau weiß was er sucht, findet auch den richtigen Fensterheber.

Bevor Sie den passenden Fensterheber suchen, sollten Sie folgende Informationen parat haben:

Anzahl der Türen, bzw. die Karosserievariante des Fahrzeuges.

Wird ein Fensterheber mit oder ohne Motor benötigt.

Verfügt das Fahrzeug über eine Komfortfunktion, bzw. wieviele Anschlusspins hat der Motor.

Suche per OE-Nummer

Sie möchten den passenden Fensterheber über die OE-Nummer suchen? Kein Problem! Geben Sie die OE-Nummer einfach in das Suchfeld für die Artikelnummer ein und drücken Sie Enter. Bitte beachten Sie dabei, dass die OE-Nummer ohne Sonderzeichen wie Bindestriche oder Leerzeichen eingegeben werden muss.

Sie erhalten mehrere Ergebnisse bei der OE-Nummern suche?
Für viele Fahrzeuge haben wir sowohl Fensterheber mit, als auch Fensterheber ohne Motor im Programm. Manche Hersteller vergeben für den Mechanismus und den Motor eine separate OE-Nummer. Suchen Sie jetzt nach der OE-Nummer des Mechanismus, werden Ihnen sowohl der Artikel mit als auch der Artikel ohne Motor angezeigt. Das liegt ganz einfach daran, dass die OE-Nummer des Mechanismus teil des kompletten Systems mit Motor ist. Bekommen Sie also mehr als ein Ergebniss, sollten Sie kurz prüfen, was der Unterschied zwischen den beiden Artikeln ist.

Beim Motor kommt es vor allem auf den richtigen Stecker an.

Wenn sich nicht feststellen lässt über welche Funktionen der Fensterheber verfügt oder nicht, hilft ein Blick auf den Anschlussstecker des defekten Fensterhebermotors. Mit Hilfe unserer Steckerabbildungen im Katalog, die bei jedem Fensterheber mit Motor zu finden sind, können Sie so ganz leicht den passenden Fensterheber finden.

Öffnungszeiten

Durchgehend

Schwechat / Graz

       Mo - Do     08:00 - 17:00 Uhr
    Fr     08:00 - 15:30 Uhr

Partner

Go to