Öffnungszeiten

Durchgehend

Schwechat / Graz

       Mo - Do     08:00 - 17:00 Uhr
    Fr     08:00 - 15:30 Uhr
images/Logos/ir_400.png

Einbauanweisung und Gewährleistungsbedingungen für Kompressoren

Nur zertifiertes Fachpersonal darf an Klimaanlagen arbeiten!

  • Es ist wichtig, die Fehlerursache zu entdecken, damit ein erneuter Kompressorschaden vermieden wird.
  • Nach dem Ausbau des Kompressors müssen alle Komponenten der Klimaanlage gespült werden. Nicht zu spülen sind Teile wieTrockner/Akkumulator und das Expansionsventil/Drosselventil. Diese Teile müssen ausgetauscht werden! Die gespülte Teile müssen anschließend mit Stickstoff getrocknet werden.
  • Ölmenge und Viskosität sind gemäß der Herstellerangaben vor dem Befüllen unbedingt zu prüfen und zu berücksichtigen. Dabei muss das Öl abgelassen und die richtige Menge wieder befüllt werden. Nachdem der Kompressor befüllt, eingebaut und angeschlossen ist, muss der Kompressor von Hand 10 bis 15 mal gedreht werden. Die Klimaanlage immer über die Hochdruckseite befüllen und Kältemittel nach Angaben des Fahrzeugherstellers verwenden.
  • Die Gewährleistung erlischt bei Nichtbeachtung dieser Einbaurichtlinien.

Partner

Go to